Die nächste Vorstandssitzung

findet am

10. September 2019

statt.

Neuigkeiten aus dem Vorstand finden Sie
> hier <

Christliches Gymnasium Jena

Wir

Ohne den Förderverein gäbe es das Christliche Gymnasium in Jena nicht. Die Schule verdankt ihre Existenz engagierten Eltern, die sich 1993 in einem Verein zusammengetan haben, um in Jena ihre Vision von einer guten, freien und christlichen Schule zu verwirklichen.

Der Förderverein beteiligt sich seit seiner Gründung nicht nur an Aufbau und Finanzierung der Schule – von Anfang an übernahm er auch soziale Verantwortung. Alle Kinder sollen unabhängig von der finanziellen Situation ihrer Elternhäuser das CGJ besuchen können.

Das CGJ ist eine Schule in freier Trägerschaft der Evangelischen Schulstiftung Mitteldeutschland mit – leider immer geringerer – staatlicher Refinanzierung. Umso mehr braucht die Schule einen starken Förderverein an ihrer Seite. Helfen Sie uns, damit auch für künftige Schülergenerationen die Ausbildung am Christlichen Gymnasium Jena ein Lern- und Lebenserlebnis bleibt.

Das von den Gründungseltern gewünschte christliche Profil zeigt sich im Schulalltag an vielen Stellen:
+ Gottesdienste zum Anfang und Ende eines Schuljahres
+ Kurzandachten am Montagmorgen
+ der Schulgottesdienst am Mittwoch
+ das Fach Globales Lernen, welches in der neunten Klasse mit einem Sozial-/Umweltpraktikum endet
+ der Raum der Stille sind feste Bestandteile des Lebens an unserer Schule.

Die Teilnahme am Religionsunterricht ist für alle Schüler verpflichtend. Seit dem Schuljahr 2006/2007 wird, nachdem in den ersten Jahren ökumenischer Religionsunterricht erteilt wurde, das Fach Religion in den Klassen fünf bis neun konfessionell-kooperativ unterrichtet.

Drei Projekte, die der Förderverein unterstützt und die in besonderer Weise das Schulprofil prägen, seien hier genannt:

Jedes Jahr im Frühling pilgern unsere Abiturienten mit Sack und Pack in das Kloster Volkenroda, um den Kopf für die anstehenden Prüfungen frei zu bekommen und sich auf die eigenen Stärken und Ziele zu besinnen.

Für das Kollegium beginnt das Schuljahr am Ende der Sommerferien mit einer zweitägigen Schuljahresanfangstagung. Hier werden neue pädagogische Konzepte diskutiert, Themen und Projekte für die Jahrgangsstufenteams geplant.

Seit 2005 fahren alle zwei Jahre Schüler/innen der Spanischklasse für drei Wochen nach Chile – vorausgesetzt sie haben das Geld für ein soziales Projekt vor Ort und die Hälfte ihrer Reisekosten erarbeitet.

NEUE Bankverbindung

Förderverein Christliche Schule Jena e. V.

DE68 8305 3030 0000 0120 92
HELADEF1JEN

Sparkasse Jena

Online Shoppen oder direkt spenden über …


Einladung 22 Schulgründungsjubiläum 2016_V3